Früchte für Schüler

Einmal in der Woche freuen sich die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Oberes Wiesental besonders auf die große Pause: Seit die Schule an dem Projekt „Schulfrucht“ teilnimmt, gibt es einmal in der Woche kostenlos Obst für die Schülerinnen und Schüler.

Organisiert wird das Projekt Schulfrucht durch das Ministerium für den ländlichen Raum und dem Verbraucherschutz Baden-Württemberg. Eine Hälfte der Kosten trägt die EU. Tatsächlich möglich wird die Durchführung aber erst durch örtliche Sponsoren, die sich verpflichtet haben, diese leckeren Vitamine mit zu finanzieren. Viele Todtnauer Betriebe und Firmen übernehmen die andere Hälfte der anfallenden Kosten. Vielen herzlichen Dank!

cci12102016