Beratungslehrerin

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler

Auch in Zeiten der Schulschließung und der teilweisen Schulöffnung gibt es die Möglichkeit zur telefonischen Beratung bei

 

Regina Kaiser

Beratungslehrerin und Realschullehrerin


Wenn der Schulalltag zur Belastung wird … dann hilft vielleicht der Weg zum Beratungslehrer … z.B. bei:

  • Lern-/ Schulschwierigkeiten
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Problematischen Lehrer-Schüler-Beziehungen / Schüler-Schüler-Beziehungen
  • Fragen rund um die Schullaufbahn

 

Durch die enge Zusammenarbeit mit der schulpsychologischen Beratungsstelle in LÖ, kann die Hilfe auch manchmal darin bestehen, an eine geeignete Stelle weiterzuvermitteln.

 

Das Beratungsangebot richtet sich an Schüler, Lehrer und Eltern – ist freiwillig, vertraulich und kostenlos.

 

Kontakt:
kr[at]morz.de

oder

über das Sekretariat  der Montfort-Realschule Zell 07625-911000

 

 Wichtiger Hinweis:

Gemeinsam mit dem Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, der Landesärztekammer, der Landespsychotherapeutenkammer und der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg hat das Land eine Hotline zur psychosozialen Beratung eingerichtet. Die kostenfreie Nummer 0800 377 377 6 ist ab sofort freigeschalten. Expertinnen und Experten stehen dort täglich von 8 bis 20 Uhr zur Verfügung.

Betreut wird die Hotline ehrenamtlich von psychologischen und ärztlichen Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendpsychotherapeuten sowie von Fachkräften, die in der ambulanten betreuten gemeindepsychiatrischen Versorgung, in psychiatrischen Kliniken und in Beratungsstellen arbeiten.

 

Weitere Informationen unter:

https://sm.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/hotlines-buergerinnen-und-buerger/