Termine & News

 

  • Erklärvideo zum Spucktest

    Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

    das Land entwickelt derzeit eine Teststrategie an Schulen entwickeln, die dann ab dem 19.04.2021 gelten soll.

    Bis es soweit ist, bieten wir für die kommende Woche die freiwillige Testmöglichkeit für zu Hause an. Hierfür haben Sie bereits den Elternbrief, die Einwilligungserklärung und einen Test bekommen. Alle, die zur Notbetreuung kommen, in Präsenz (Abschlussklassen) oder sonst im Schulhaus unterwegs sind, können am Montag und Mittwoch getestet zur Schule kommen.

    Da wir einige unserer Schüler (Abschlussklassen) nicht mehr gesehen haben vor den Ferien, könnt ihr am Montagmorgen direkt vor Ort den Test machen. Kommt hierfür bitte 15 Minuten früher in die Mensa.

    Die Tests sind noch auf freiwilliger Basis, d.h. es entstehen keinerlei Nachteile für Ihre Kinder.

     

    Ihr/Sie verstehen die Kurzanleitung zur Testdurchführung nicht? Hier geht's zum Erklärvideo mit Jule.

    video-output-5BBDA26E-3733-4E19-B913-7A219B58AE06

  • Wie geht's weiter?

    Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

    da die Schule für den Präsenzunterricht für die Woche nach Ostern geschlossen bleibt, findet ab Montag, 12.04.2021 verbindlicher Fernunterricht für die Klassen 1-9 statt.

    Wie das Lernen ablaufen wird, erfahren Sie wieder über den Elternbrief.

     

    Die wichtigsten Informationen wieder in Kürze:

    „Regelungen im Einzelnen ab dem 12. April 2021“

    • Grundschulen: Für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule tritt während des Zeitraums der Schulschließung an die Stelle des Unterrichts in der Präsenz das Lernen mit Materialien, das entweder analog, aber auch digital erfolgen kann.
    • Fernunterricht: Für die Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 5 wird Fernunterricht angeboten. Sofern schriftliche Leistungsfeststellungen in den weiterführenden Schulen für die Notenbildung zwingend erforderlich sind, können diese in Präsenz vorgenommen werden.
    • Abschlussklassen: Mit Rücksicht auf die besondere Situation der Schülerinnen und Schüler, die vor ihren Abschlussprüfungen stehen, soll für sie folgendes gelten: Für sie kann ab 12. April ergänzend zum Fernunterricht auch Präsenzunterricht angeboten werden, sofern dies zwingend zur Prüfungsvorbereitung erforderlich ist.
    • Notbetreuung: Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 7, deren Eltern zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, wird wieder eine Notbetreuung eingerichtet. Diese ist an besondere Bedingungen geknüpft:

       

      Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit die Kinder in die Notbetreuung aufgenommen werden können?

      Voraussetzung ist grundsätzlich, dass beide Erziehungsberechtigten tatsächlich durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind und auch keine andere Betreuungsperson zur Verfügung steht.

      Für die Teilnahme an der Notbetreuung gilt:

      • dass die Erziehungsberechtigten beide entweder in ihrer beruflichen Tätigkeit unabkömmlich sind oder ein Studium absolvieren oder eine Schule besuchen, sofern sie die Abschlussprüfung im Jahr 2021 anstreben und sie dadurch an der Betreuung ihres Kindes tatsächlich gehindert sind.
      • Auch wenn das Kindeswohl dies erfordert oder andere schwerwiegende Gründe, z.B. pflegebedürftige Angehörige oder ehrenamtlicher Einsatz in Hilfsorganisationen, Rettungsdiensten oder Feuerwehren, vorliegen, ist eine Aufnahme in die Notbetreuung möglich.

       

  • Wohltuende Post und Blumengrüße an der GS Todtnau

    Eine wunderschöne Idee zum Thema Schreibanlässe und Briefeschreiben gibt es seit letzter Woche an der Grundschule Todtnau.

    Der bemalte Briefkasten soll auch dazu dienen, die Kontakte zwischen den SchülerInnen und LehrerInnen zu pflegen und sich Grüße zukommen zu lassen oder Gedanken und Wünsche zu teilen. Die Leerungen finden immer montags statt, gelesen und geantwortet wird dann im Rahmen des Deutsch- oder Sachunterrichts.

    Diese Nachrichten tun allen Beteiligten sehr gut.

    Neben wohltuender Post gibt es zusätzlich an den Fenstern schöne Blumengrüße.

  • Die Grundschule Geschwend wünscht schöne Ostern!

    Die Grundschule Geschwend wünscht allen Kindern und Eltern und allen anderen am Schulleben Beteiligten schöne Ferien und wenn es dann soweit ist auch schöne Ostern!

     

  • Die 5. und 6. Klassen legen wieder los

    Endlich kommen gute Nachrichten:

    Ab Montag, 15.03.2021 starten die Klassen 5 und 6 wieder im Präsenzunterricht mit einem Sonderplan, den Sie zeitnah per Mail erhalten.

    Leider gibt es noch keinen Nachmittagsunterricht, kein Ethik oder Religion, keinen Sportunterricht und die Mensa bleibt geschlossen.

    Wir freuen uns schon sehr auf euch!

     

    Die Klassen 7 und 8 bleiben weiterhin im Fernunterricht, für Klasse 7 gibt es ebenfalls wieder eine Notbetreuung.

  • Briefaktion der Klasse 5b


    Dass ein schnödes Unterrichtsthema wie die Personalpronomen (Höflichkeitsform) zu einer sehr netten Geste werden, zeigen die SchülerInnen der Klasse 5b.

    Idee war, den Bewohner des Alten- und Pflegeheimes in Todtnau einen Brief zu schreiben. Die SchülerInnen wollten den Heimbewohnern damit eine Freude machen, da diese leider immer noch keine Besucher empfangen dürfen. Die Kreativität, der Einfallsreichtum und natürlich die Ergebnisse waren wirklich beeindruckend: Es entstanden viele tolle Briefe, Fensterbilder und Zeichnungen, manche haben noch ein Foto des Haustiers dazugelegt.

    Die Kinder wünschen den Heimbewohnern, dass sie gesund bleiben und gut durch diese schwierige Zeit kommen.

     

  • Smile - digitales Musikprojekt der 10. Klasse

    Projekt "Digitaler Chor" der Abschlussklasse

    Gemeinsam mit Musiklehrerin Frau Schwär testeten die MusikschülerInnen der 10. Klasse aus, was zu Hause digital alles möglich ist. Mit PC statt Tafel, Handy statt Arbeitsheft und vor allem mit der eigenen Stimme produzierte man gemeinsam ein wundervolles, eigenes Chorstück des Komponisten Markus Detterbeck.

    "With a smile on your face - change the world. You need say nothing yet the world will look brighter with a smile on your face, change the world. You can make things happen - better smile at the world!"

     

    Hör' selbst, was herausgekommen ist ->

     

     

  • Challenge Profilfach Sport 8-10

    So liebe SportlerInnen,

    es wird Zeit, wieder fit für den Sommer zu werden. Deshalb folgende Challenge:

    1. Lade dir eine geeignete, kostenlose Lauf-App (Empfehlung folgt) auf dein Handy. Vielleicht hast du auch einen anderen Kilometerzähler, den du dir umschnallen kannst.
    2. Zieh deine Laufschuhe an und für das Wetter geeignete Laufkleidung.
    3. Fang an! Laufe...egal wie schnell, egal wie lange. Zähle deine Kilometer und halte jedes Ergebnis fotografisch fest.
    4. Schaffen wir es, gemeinsam von Todtnau an die Nordsee (St. Peter Ording) zu laufen? Das sind ja nur 857,8 Kilometer.
    5. Zeitraum: Mo. 22.02. - Fr. 05.03.2021

    Wenn wir es schaffen, gibt's ne ordentliche Überraschung 🙂

    Grüßle von eurer Frau Hierholzer

Archiv