Profilfach Naturwissenschaft und Technik (NwT) 

Was ist das? 

Wenn du gerne schraubst, tüftelst und forschst, dann kannst du ab Klasse 8 das Fach NwT belegen. Hier beschäftigen wir uns mit naturwissenschaftlichen Fragen und technischen Innovationen, um eigene Lösungen und Maschinen zu entwickeln, die wir dann projektorientiert im Unterricht umsetzen. Durch die Vernetzung der Fächer Biologie, Chemie, Physik und Erdkunde erlangst du Grundwissen zu naturwissenschaftlichen Problem- und Fragestellungen, die du anschließend mit Anwendung in der Technik löst. Hierbei lernst du Kreativität, Durchhaltevermögen und selbstständiges Arbeiten in Theorie und Praxis. 

Wie geht das? 

Praxis 

Unsere neuen Technikfachräume bieten viel Platz, moderne Maschinen und jede Menge Geräte und Werkzeuge, damit du an der Lösung aktueller Forschungsfragen und bei technischen Innovationen mitwirken kannst. Und falls uns doch mal die Ideen ausgehen – dürfen wir auf ein breites Netz an Kooperationspartnern zurückreifen, die uns bei einer Exkursion oder Besichtigung mit neuen Eindrücken bereichern. Zu unseren Kooperationspartnern gehören die Firmen Hella und Zahoransky AG. 

Theorie 

„Ohne Theorie keine Praxis“ – Das gilt auch für das Fach NwT. Denn bevor man Probleme löst, muss man sie erst verstanden haben. Hierzu beschäftigst du dich mit Inhalten aus den Bereichen Energie und Mobilität, Stoffe und Produkte und Informationsaufnahme und -verarbeitung. 

Für wen? 

Du bist kreativ und arbeitest gerne mit deinen Händen und dem Kopf? Dann bist du im Profilfach NwT genau richtig. Folgende Voraussetzungen solltest du dafür mitbringen: 

  • grundlegende Erfahrungen im Umgang mit Werkzeugen aller Art 
  • Interesse an technischen Vorgängen und Lösungen 
  • Interesse an Maschinen 
  • Zuverlässigkeit und Achtsamkeit im Umgang mit Maschinen/ Werkzeugen 
  • Basiswissen in den Naturwissenschaften

Der Unterricht erfolgt nach dem Bildungsplan für das Profilfach NwT