Lena Brender von der Gemeinschaftsschule Oberes Wiesental ist mit dem Landespreis Werkrealschule ausgezeichnet worden. Mit dem Preis, den Caritas und Diakonie in Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Kultusministerium vergeben, werden die hervorragenden Leistungen von Lena Brender im Wahlpflichtfach „Gesundheit und Soziales“ gewürdigt. Lena Brender wurde die Auszeichnung am 04.07.2018 zusammen mit neun weiteren Absolventinnen der Werkrealschule im Neuen Schloss in Stuttgart überreicht.